Produktion von TV-Beiträgen

Transportieren die Bilder eigentlich die Aussageabsicht des Beitrags? Sind Bilder, Text, O-Töne, Atmo und Musik richtig eingesetzt? Anhand der Analyse von Beiträgen werden Kriterien für einen guten und schlüssigen Beitrag erarbeitet.

  • Von der Idee zum Beitrag: Themenfindung, Planung, Produktion, Nachbearbeitung
  • Einsatz von Ton, Musik, Schnitt, Text, Grafik
  • Texten für TV: Sprachstil, Bildansprache, Ein- und Ausstieg, Textübungen
  • Produktion von Beiträgen: die Seminarteilnehmer schneiden eigene Beiträge aus Archiv-/Rohmaterial
  • Analyse und Kritik der bearbeiteten Beiträge

Das Seminar ist speziell für Volontäre und Jungredakteure konzipiert.

Termin:
27. - 28. Januar 2009

Seminargebühr:
320,- EUR zzgl. MwSt.

Teilnehmerzahl:
12

Seminarleitung:
Ulfert Engelkes arbeitet als TV-Autor, -Produzent und -Trainer ( u.a. für RTL Journalistenschule, electronic media school/Potsdam-Babelsberg). Er hat von 1986-2006 hauptsächlich für RTL gearbeitet, war dort Redakteur, Reporter, CvD, Studio- und Redaktionsleiter, zuletzt bei “RTL News am Morgen”. 1993 war er Redaktionsleiter des VOX Studio Berlin  und arbeitete als Autor von Dokumentationen, u.a. für MDR, Spiegel TV, Deutsche Welle TV.