Zukunft Web-Video: Bewegtbildstrategien – Konzepte – Videoproduktion

Eine Kooperation der RTL Journalistenschule und der VDZ Akademie


Ein Onlineangebot ohne Video ist heutzutage kaum mehr vorstellbar. Die Nutzung von Videos im Internet nimmt rapide zu. Parallel dazu steigt die Attraktivität von Web-Video für Werbekunden. Video-Advertising gewinnt in rasanten Schritten Marktanteile hinzu.
Das Seminarprogramm vermittelt in drei Modulen alle relevanten Kenntnisse für eine erfolgreiche Online-Strategie und eine qualitativ hochwertige Produktion von Videoinhalten. Gemeinsam werden die für das eigene Unternehmen passenden Strategien entwickelt, vielfältige Entscheidungshilfen zu Technik und Produktionsmanagement erarbeitet und das Handwerk eines kreativen und professionellen Videojournalismus trainiert.
Modul 1: Bewegtbildstrategie und Produktion
Schwerpunkte:
·         Der Markt für Bewegtbild im Netz
·         Plattformen und technische Voraussetzungen
·         Web-TV Strategien entwickeln
·         Video-Content für Publikums- und Fachzeitschriften
·         Produktionsmodelle und Beschaffungsmanagement
·         Kostenstrukturen ermitteln
Referenten:
Dr. Andre Wiegand, Geschäftsführer Goldmedia GmbH Strategy Consulting
Uwe Schnepf, Geschäftsführer nacamar GmbH
Klaus Böhm, Director Technology, Media & Telecommunications, Deloitte Consulting GmbH
Tobias Oswald , Geschäftsführer, Condé Nast Digital
Bernd Meidel, Leiter Operations, Vogel Business Media
Termin: 20. - 21. März 2012
Seminargebühr: Für VDZ-Mitglieder und Teilnehmer, die über die RTL Journalistenschule kommen: 750,00 Euro (zzgl. MwSt.) 

Modul 2: Projektmanagement und Erlösmodelle
Schwerpunkte:
·         Web-Video in der Praxis: Zeitschriften- und Zeitungsmarkt, Corporate TV
·         Rechtliche Rahmenbedingungen
·         Marketing für Web-TV
·         Erlösmodelle – Kann man mit Web-Video Geld verdienen?
·         Vermarktung von Web-Video
Referenten:
Ralf Klassen, Stellv. Chefredakteur & Leiter Digital TV, stern/stern.de
Kim Kriegers, Gesamtleitung Video, OMS Online Marketing Service GmbH & Co. KG
Lars Reckmann, Geschäftsführer, Bavaria Film interactive GmbH
Michael Kamps, Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle
Curt Simon Harlinghausen, Geschäftsführer, akom360 GmbH
Stefan Huber, CEO, Infotainweb AG
Paul Mudter, Geschäftsleiter, Interactive, IP Deutschland
Termin: 22. - 23. Mai 2012
Seminargebühr: Für VDZ-Mitglieder und Teilnehmer, die über die RTL Journalistenschule kommen: 750,00 Euro (zzgl. MwSt.)
 
Modul 3: Videoproduktion für Verlage
Schwerpunkte:
·         Video als Teil von Crossmediakonzepten
·         Formate für Online-Video und Web-TV
·         Der Videobeitrag
·         Kamera- und Schnitttraining
·         Produktion von Übungsbeiträgen
Referenten:
Christian Jakubetz, Crossmediajournalist, Zürich
VJ-Trainer für Kamera und Schnitt, RTL Television
Termin: 2. - 7. Juli 2012
Seminargebühr: Für VDZ-Mitglieder und Teilnehmer, die über die RTL Journalistenschule kommen: 1.200,00 Euro (zzgl. MwSt.) 
 
Kombibeitrag bei gleichzeitiger Buchung aller drei Module: Für VDZ-Mitglieder und Teilnehmer, die über die RTL Journalistenschule kommen: 2.200,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Die Seminaranmeldung erfolgt über die VDZ Akademie. Faxen Sie die Anmeldung an 030 - 72 62 98 - 114 oder melden Sie sich online an (www.vdz-akademie.de). Rückfragen an Tana Rüger unter t.rueger@vdz-akademie.de oder telefonisch unter 030 - 72 62 98 - 113.
Download des ausführlichen Programmflyers und Anmeldebogens.